#89 Interview mit Andine Pfrepper

… aber auch als YOGALEHRERIN und als STIMM- UND KOMMUNIKATIONSCOACHIN arbeitet. Ein spannender Mix. Nach meiner Meinung sollte Stimmtraining in jede Yogalehrerausbildung gehören.
Erfahre von Andine ein paar Tipps fürs Stimmtraining und ansonsten auch alles über ihren sogenannenden Berufsmix.

#88 – Interview mit Mimi seit 2020 Yogalehrerin & Studioinhaberin

Mimi hat erst 2020 ihre Yogalehrerausbildung absolviert und dann gleich 2020 ein Yogastudio eröffnet. Und das im Coronajahr! Alles ist möglich. Durch welchen schweren Schicksalsschlag Mimi zum Yoga gekommen ist und wie sie das alles umgesetzt hast, hörst du heute in der neuen Podcastfolge. Höre ein und lass dich inspirieren auf deinem persönlichen Weg.

Yoga Alliance, Zertifizierungen und wieviel Yogaausbildung braucht Frau/Mann – Im Interview mit Sunita Ehlers

Heute zu Gast Yogalehrerin Sunita Ehlers. Sunita arbeitet schon seit vielen Jahren als Yogalehrerin und bildet auch selbst Yogalehrer*innen aus. Heute spreche ich mit Sunita über die Wichtigkeit von Zugehörigkeit als Yogalehrer*in zu einem Verband wie BDY oder auch der Yoga Alliance. Welchen Stellenwert diese Organisationen haben. Außerdem wie wichtig es ist, sich bei der ZPP=Zentrale Prüfstelle Prävention als Yogelehrer*in zertifizieren zu lassen, um den Schülern einen Zuschuss zum Yogakurs von der gesetzlichen Krankenkasse zu ermöglichen. Ein spannendes Gespräch, höre unbedingt mal rein.

#87 – Meditation und Vergebung

Ich starte heute im Podcast mit einer schönen Geschichte. Das Thema ist heute Vergeben. Verzeihen. Nicht so einfach, oder? Und wie Meditieren dir helfen kann, loszulassen. Wie immer freue ich mich auch auf Feedback von dir zu meinem Podcast.

#86 – Interview mit Antonia Reinhard von Yoga als Beruf

Antonia arbeitet als Mentorin im Yogabusinessaufbau. Sie ist selber seit 9 jahren Yogalehrerin und neben Anusara Yoga unterrichtet sie auch andere Stile. Das Thema heute ist wirklich spannend für alle Yogalehrer*innen die ihrer Berufung folgen und Yoga als Beruf ausüben möchten. Höre doch mal rein

#85 – Wie lange ist man Yogaaspirant?

Ein Yogaschüler hat wahrscheinlich die größere Demutshaltung und will lernen, lernen und immer weiter und mehr über Yoga lernen. Wenn dieses Wissen bei dir angeteasert ist bist du auch ein Yogaaspirant. Aspirant kommt von „Aspirare“ was heißt: „streben“, sich „etwas wünschen“. Ein Aspirant ist also jemand, der etwas erlangen will, was ein tiefes Herzensanliegen ist. Hör doch mal rein in den heutigen Podcast wie lange das lernen so geht im Yoga.