fbpx

Meine Learnings der letzten 10 Jahre

19. August 2020

…oder: Warum ich nie wieder ein Yogastudio mit Mitarbeitern eröffnen würde!

Ich habe die letzten Jahre so viel gelernt. Aus dem Nichts habe ich begonnen. 0,- € Eigenkapital. Wieso Minus? Ich hatte sogar noch einen Kredit laufen als ich entschlossen habe mich selbstständig zu machen. Heute möchte ich dir meine Learnings der letzten Jahre erzählen und warum ich persönlich nie wieder ein Yogastudio mit Mitarbeitern eröffnen würde. Ich spreche darüber was mich oft traurig und wütend gemacht hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meine Learnings der letzten 10 Jahre…

6. August 2020

Ich habe die letzten Jahre so viel gelernt. Und heute möchte ich dich gerne an meinen Learnings aus einem Jahrzehnt teilhaben lassen.

Lehrjahre sind keine Herrenjahre

Aus dem Nichts habe ich begonnen. -0 € Eigenkapital. Wieso minus? Ich hatte sogar noch einen Kredit laufen, als ich beschlossen habe, mich selbstständig zu machen.

Lehrjahre sind keine Herrenjahre – Wer kennt diesen Spruch nicht? Und mit fast 40 nochmal ganz bei 0 anzufangen ist nicht leicht. Aber es war meine Vision. Meine Vision war niemals, zwei Studios zu eröffnen und so groß zu werden, aber irgendwie ging es immer weiter.

Ich habe Federn gelassen

Und gelernt. Ganz viel gelernt. So viele Learnings, sowohl im Business als auch privat. Besonders über Menschen.

Das für viele, die meinen, sie haben nun mal eben ein Jahr eine Yogalehrerausbildung gemacht, und dass sie jetzt die Weisheit mit Löffeln gefressen haben….sorry für den Ausdruck, aber es ist so.

Mein tatsächlicher Werdegang

Dass sie ja alles besser können, dass sie unterbezahlt sind, dass ich nicht arbeite, sondern mich nur an den schönsten Plätzen der Welt aufhalte und das auch noch poste.

Wenn dich mein wirklicher Werdegang interessiert, höre gerne rein in meine Podcastfolge Warum ich eine Yogalehrerausbildung absolviert habe“.

Alleine geht es nicht

Heute weiß ich: Ich würde nie wieder ein Yogastudio mit Mitarbeitern eröffnen. Und trotzdem: alleine geht es nicht, ich brauche Unterstützung.

Aber in Zukunft mache ich die Augen besser auf, und wenn es nicht passt, dann geht es nicht. Ich bin Yogalehrerin, aber nicht das Sozialamt.

Bildungsurlaube und mehr

Es gibt die Firma Yoga Feelgood übrigens auch nach Schließung meiner beiden Yogastudios noch. Dort biete ich Bildungsurlaube, Yogalehrerausbildungen offline und Yogareisen an. Trage dich gerne für den Newsletter ein, um immer informiert zu werden, wenn es neue Events gibt.

NEU! Die Meditationsleiterausbildung online

Noch bis zum 30.8. kannst du dich für meine neue Meditationsleiterausbildung online anmelden. Mehr Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung findest du auf meiner Website.

Wenn du erst einmal in die Meditation reinschnuppern möchtest melde dich zu meiner Gratis-Challenge „Meditation“ an.

Du möchtest kostenlose Yoga-, Meditations- und Pranayamaeinheiten? Dann komm in meine gratis Facebookgruppe Yoga & Meditationschallenges.

Als neues Freebie habe ich außerdem für dich den 8-tägigen Videokurs „Philosophie mit Pantanjali“. Melde dich jetzt an!

Namaste
Deine Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.