Auf unserem Blog geben wir in der Blog-Serie “Absolventen im Interview” unseren Absolventen das Wort. Sie haben hier einen Raum und erzählen über ihre Erfahrungen mit ihrer Yogastudioonline Ausbildung, was die Yogaausbildung mit ihnen gemacht hat und wie es aktuell bei ihnen weitergeht.

In diesem Beitrag berichtet Kirsten Panthen über ihre Aubildungen bei Yogastudioonline.de, was sie noch so vor hat und wie es ihr mit dem Unterrichten ergeht. Viel Freude beim Lesen.

Namaste, liebe Kirsten, stell dich bitte kurz vor und erzähle uns, welche Yogalehrerausblidung(en) du online absolviert hast:
Namaste…Mein Name ist Kirsten Panthen, ich bin 55 Jahre alt und arbeite hauptberuflich mit mehrfach behinderten Autisten. Dadurch bin ich auch zum Yoga gekommen. Als Ausgleich für einen doch recht oft stressigen Tag… Ich habe mehrere Stile ausprobiert und schnell gemerkt das ich die Ruhe und die Haltung sehr mag.

Wie bist du auf die Idee gekommen deine Yogalehrerausbildung online zu absolvieren?
Da das letzte Jahr ja etwas tüddelig war und man mehr oder weniger kaum soziale Kontakte hatte habe ich mich dann Anfang diesen Jahres kurzfristig dazu entschlossen die 100 h Yin Yoga Ausbildung zu machen.

Kannst du etwas über die Zeit berichten, in der du die Onlineausbildung absolviert hast. Wie lange hast du gebraucht? Hattest du regelmäßige Routinen während der Ausbildung? Warst du die ganze Zeit motiviert oder gab es auch mal Zeiten, wo du das Gefühl hattest, es geht nicht weiter?
Ich habe extra die kleine Ausbildung gewählt weil ich eine Lernschwäche habe und gar nicht wusste was auf mich zukommt. Aber irgendwie wurde ich immer ehrgeiziger. Und deshalb habe ich auch das halbe Jahr – das ich mir gesetzt hatte – gut unterschritten…Trotz meines Schichtdienstes ;-))

Und jetzt nach Abschluss der Ausbildung, unterrichtest du Yoga? Wenn ja, wo und wie: Präsenz, online, welchen Yogastil?
Ich praktiziere jetzt mindestens 3x die Woche. Fühle mich ausgeglichen und beweglicher. Meine Freunde und Kollegen nehmen gerne teil an meiner Stunde.

Möchtest du dich im Yoga noch weiterbilden? Wenn ja, in welche Richtung?
Ich werde immer sicherer und möchte definitiv noch Hatha Yoga erlernen. Ob ich jemals unterrichten werde weiss ich nicht – aber wenn ich mein Wissen im kleinen Kreis weitergeben kann bin ich glücklich.

Hast du eine Webseite? Wo findet man dich? Dein Instagramkanal, deine Facebookseite:
Ihr findet mich unter meinem vollständigen Namen bei FB.


Interviewende

Danke liebe Kirsten für das Teilen. Wir freuen uns darauf, wenn du deine 200 h Hatha Yogalehrerausbildung auch mit uns durchführst. Das macht dir bestimmt große Freude.

Möchtest du auch von deinem Ausbildungsweg bei Yogastudioonline.de berichten? Megacool. Denn wir möchten regelmäßig Absolventen vorstellen, die anderen erzählen, wie eine Yogalehrerausbildung dsie verändert hat. Schreib uns eine Email an info@yogastudioonline.de.

Für deine Teilnahme benötigen wir ein Foto von dir. Du bekommst einige Interviewfragen zugeschickt und stimmst einer Veröffenlichung zu. Wir stellen dich bei auf unserem Blog, im Newsletter und in den sozialen Medien vor – unter Benennung deiner Webseite und deiner sozialen Medienkanäle. Außerdem erhältst du einen Gutschein über € 50,-, den du für eine weitere Ausbildung oder einen Onlinekurs bei Yogastudioonline.de einsetzen kannst.

Nimm Kontakt mit uns auf, wir freuen uns zu erfahren, wie es dir mit deiner Ausbildung online ergeht oder erging und wie dein Yogalehrersein sich gestaltet.

P.S. Hast du schon meine neue 500h Yogalehrerausbildung entdeckt? Schaffe eine gute Basis mit einer 200h Yogalehrerausbildung und dann vertiefe dein Wissen in den Bereichen, die dein Herz zutiefst erfreuen in meiner 300h Aufbauausbildung. Du kannst in deinem Tempo lernen, wann und wo du möchtest. Hast du noch Fragen? Mehr Details findest du unter den Yogaausbildungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.