Heute möchte ich noch einmal über die Veränderungen in meiner Welt, in der Yogawelt oder auch überhaupt in der Welt schreiben. Wie du weißt, ist bei mir im letzten Jahr viel passiert.

Meine Yogalehrerausbildung online wurde nun bereits schon von so einigen Teilnehmern erfolgreich absolviert.

Außerdem gibt es eine große Meditationsleiterausbildung und die Yin Yoga-Kompaktausbildung. Und nun steht sogar noch die umfassende 300 Stunden Yogalehrer advanced-Ausbildung in den Startlöchern.

Ich möchte dir gerne einiges über meine Angebote erzählen und über Onlineyoga.

Wie aus einem Offline-Konzept eine Online-Ausbildung wurde

Im Juli 2019 habe ich angefangen, meine Yogalehrerausbildung online zu entwickeln. Als Grundlage hatte ich mein Konzept, mit dem ich schon einige Jahre die Offline-Jahresyogalehrerausbildung leite.

Die Umwandlung von offline in online war zuerst gar nicht so einfach. Klar, die Themen, die ich vermitteln möchte, waren klar. Aber in einer Offlineausbildung entwickelt sich auch viel aus der Gruppe und gerade auch die Yogaphilosophie ist etwas, was auch gut in der Gruppe disskutiert werden kann.

Die Testimonialphase brachte Verbesserungspotenzial ans Licht

Im Februar 2020 startete die Testimonialgruppe mit meiner damals ganz neuen Online-Yogalehrerausbildung. Und schon da war klar, dass noch so einiges geändert werden muss.

So viele Dinge fielen auf und einige Planungen erwiesen sich als unpraktikabel. Es ist doch ein Unterschied, ob man sich sieht oder alles in einem Fernstudium erfolgt.

Aber jetzt, nachdem die dritte Gruppe schon zum Teil abgeschlossen hat, würde ich sagen, es hat sich alles gut eingegroovt.

Woraus meine 200 Stunden Hatha-Yogalehrerausbildung online besteht

  • 12 Module
  • ein zusätzliches Einführungsmodul mit allgemeinen Hinweisen
  • PDF-Dateien
  • Lernvideos
  • Audiodateien
  • Arbeitsblätter
  • Yogalehrerhandbuch Print A4 farbig
  • LIVE-Facebook zu jedem Modul
  • Online Live-Yoga via Zoom
  • VIP-Facebookgruppe
  • Yoga, Pranayama, Meditation in der FB-Gruppe
  • Austausch in der Community untereinander
  • Wissenstandstest nach jedem Modul

Lebenslanger Zugriff über deinen Memberbereich

Das Feedback ist bisher, dass die Ausbildung sehr umfangreich ist; und sie entwickelt sich immer weiter. Der Vorteil für dich: Du hast lebenslangen Zugriff auf die Ausbildung über deinen Memberbereich bei Elopage. Der Zugriff gilt für alle bereits bestehenden Inhalte und auch alle, die neu ergänzt werden. Ein unwahrscheinlicher Mehrwert.

Du kannst ganz alleine entscheiden, wie lange Du dir Zeit lässt. Alle drei Monate gibt es die Möglichkeit ,neu einzusteigen und alle drei Monate beginnen die Facebook-Lives wieder bei Modul 1.

Jede Woche wird Woche für Woche ein Modul durchgesprochen, um deine offenen Fragen zu klären. Alle Live-Videos verbleiben gespeichert in der Facebookgruppe und können nach Themen jederzeit über die Suchfunktion gefunden werden.

Wie läuft die Prüfung ab?

Die Prüfung zur Yogalehrerausbildung online besteht aus drei Teilen:

Teil 1 ist die Erstellung einer Hausarbeit zu einem Thema deiner Wahl aus dem Yoga. Dazu hast du in Modul 9 Zeit. Diese Phase ist eine Umsetzungsphase. Die Hausarbeit wird als PDF-Datei eingereicht.

Der 2. Teil der Prüfung ist, dass du ein 60minütiges Lehrvideo erstellst, in dem du eine Hatha-Yogastunde unterrichtest. Am besten sendest du das fertige Video per Google Drive an mich.

Wenn du dann bis Modul 12 alle Lehrinhalte durchgearbeitet hast, kannst du einen Termin per E-Mail für den 3. Teil deiner Prüfung vereinbaren: 50 Multiple Choice-Fragen, die du innerhalb von 90 Minuten beantwortest.

Und dann hast du es geschafft: Du erhältst innerhalb der nächsten Tage dein Zertifikat per Post.

Viele glückliche und erfolgreiche Teilnehmer

Ich bin so glücklich und stolz, dass jetzt wirklich schon so einige Teilnehmer diese Ausbildung absolviert haben und teilweise bereits sogar unterrichten.

Und jeder einzelne Teilnehmer kann auch besonders stolz auf sich sein, denn es ist nicht immer einfach, sich zum alleinigen Lernen zu motivieren.

Aber in der geschlossenen VIP-Facebookgruppe findet ein reger Austausch statt. Es wird sich gegenseitig geholfen und unterstützt. Das ist echt toll.

Das neue Online-Zeitalter – sei flexibel für Veränderungen

Ich denke, wir bewegen uns in einem neuen Zeitalter: Online ist angesagt. Und Veränderungen sind nicht mehr die Ausnahme, sondern die Regel.

Ich selber habe im letzten Jahr für mich persönlich so einiges an Onlinekursen absolviert und finde diese Art zu lernen super.

Veränderungen stehen halt manchmal an und wir müssen mit der Zeit gehen.

Im August habe ich meine neue 200 Stunden-Meditationsleiterausbildung vorgestellt. Wenn du Meditation mehr in dein Leben integrieren möchtest, ist diese Ausbildung das Richtige für dich. Aber auch, wenn du Meditation weitergeben und unterrichten möchtest.

NEU im November: Meine Yin Yoga-Kompaktausbildung

Und nun, Anfang November ist es soweit: die Yin Yoga-Kompaktausbildung ist freigegben zur Anmeldung. Schau sie dir gerne an und sei dabei, wenn dir mein Konzept zusagt.

Kennst du außerdem meine 8-Tages-Challenge: “Bist du bereit für eine Yogalehrerausbildung?” Hier kannst du dich GRATIS registrieren. Wandele 8 Tage auf dem Pfad des Pantanajali mit mir, vielleicht möchtest du danach noch mehr.

Meine Offline-Angebote gibt es natürlich parallel auch weiterhin. Du findest sie auf meiner Website www.yogafeelgood.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.