Yoga, wie wir ihn im Westen kennen, bedeutet für die meisten Menschen Asanas praktizieren, also Körperübungen. Yoga ist soviel mehr und war früher tatsächlich eine Geheimlehre. Und nicht jeder durfte Yoga lernen, schon gar nicht lehren. Zu den geheimen Praktiken gehört auch Pranayama.

Die Geheimnisse des Yoga kannst du auch in einigen Schriften nachlesen wie z.B. dem Yoga Sutra oder der Bhagavad Gita. Heute gehe ich einmal auf die Geheimnisse des Yoga ein.

Du möchtest mehr Yoga?
Komm in auch meine Facebookgruppe!

Du möchtest tiefer ins Yoga einsteigen und vielleicht sogar selber unterrichten?
Ab 3. August 2020 sind die Türen für meine Yogalehrerausbildung online wieder geöffnet. Jetzt auf hier die Warteliste eintragen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.