Einfache höfliche Verhaltensregeln im Alltag ganz selbstverständlich, ist doch normal, oder? In den letzten Monaten, wo ich auch mit der Abwicklung meiner Yogastudios beschäftigt war, hatte ich ein paar Mal echt Schnappatmung. Gerade Yogalehrer, die ja die yogische Philosophie kennen sollten haben für mein Empfinden manchmal eine merkwürdige Ausdrucksform. Natürlich hat jeder Mal einen schlechten Tag und keiner ist unfehlbar, aber gerade so einfache Dinge sollten doch im Alltag normal sein, oder? Ist Yogalehrer denn nun ein richtiger Job oder pippifax? Manchmal habe ich mich echt nicht ernstgenommen gefühlt.

Der Alltag gibt uns viel Zeit uns selber zu reflektieren, hör doch mal rein in meine neue Podcastfolge.

Yoga und Meditationschallenge Facebook (https://www.facebook.com/groups/dreitageschallengeyogaonline/)

Instagram Kanal (https://www.instagram.com/yogastudioonline.de/)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.