Öffne deine Schubladen & deine Ohren – für meine neue Podcastfolge am Mittwoch: Sekt oder Yoga. 👉

Wir alle praktizieren Klischee- oder auch Schubladendenken auf die ein oder andere Weise. Denn es fällt nun mal dem Gehirn leichter gesetzte Stempel immer wieder zu verwenden. 👉👉👉

„Frauen sind zu emotional, wenn sie ihre Tage haben, Männer weinen nicht und machen kein Yoga!“ Alle diese Aussagen sind Klischees. 👉👉👉

Was ist überhaupt ein Klischee und warum denken wir so?
Es wird Zeit mal aufzuräumen – vor allem mit den Klischees der Yogawelt. 👉

Räumst du mit?

👉‍👉 Welches ist dein Lieblings-Klischee in der Yoga-Szene?

👉‍👉 Wie gehst du damit um, wenn es dir begegnet?

Teile deine Gedanken gern unter diesem Post.

Und wenn du magst, tagge gern Yoginis, die auch nicht gern in eine Schublade gesteckt werden. Ich bin gespannt, welche ollen Kommoden wir da zusammen bauen. 👉

👉 Höre meinen Podcast „Sekt oder Yoga“ alle 14-Tage neu auf Spotify, iTunes, in der Podcast-App auf deinem Handy unter dem Suchbegriff „Sekt oder Yoga“ oder direkt auf meiner Website 👉https://yogastudioonline.de/podacst.

👉 Hej, und über welches Thema möchtest du mehr wissen? Schreibe deinen Wunsch unter diesen Post!

One Comment

  • Liebe Tanja,
    herrlich Dein Podcast über Klischees, ich kann alles sehr gut nachvollziehen!!!
    Oft höre ich auch: ich bin zu alt um mit Yoga anzufangen, aber auch das ist ein Klischee, denn ich habe in einer Gruppe so viel Ü70 Damen und die werden von Jahr zu Jahr besser, wenn keine Krankheit dazwischen kommt.
    Weiter so!!!
    liebe Grüße
    Sigrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert